In der Umgebung, in der sich der Mensch befindet, sind nur sehr wenige Daten aus dieser Umgebung an diesen Menschen gerichtet. Jedes Objekt in dieser Umgebung ist nur eines von sehr vielen Objekten. Sind an jedes der sehr vielen Objekte nur sehr wenige Daten aus der Umgebung gerichtet, gelten jedem Objekt im Verhältnis zur Menge aller Objekte nur sehr wenige Daten dieser Umgebung, so dass die meisten der Daten in einer Umgebung nicht dem sich in dieser Umgebung befindenden Menschen gelten.

 

Aus der Sicht seiner Umgebung befindet sich weder das EGO von diesem, noch das EGO von einem anderen Menschen, noch irgend ein anderes Objekt in einer zentrierten Position. Das EGO von diesem wie jedem anderen Menschen so wie jedes andere Objekt ist nur von sich aus oder in seiner Beziehung zu dieser Umgebung zentriert.